Über mich

Strahlend ist ein Merkmal, das ich oft höre, wenn andere über mich reden.  Und tatsächlich spüre ich meist eine große Freude in mir. Ich bin dankbar, denn heute lebe ich ein Leben, das mir entspricht und von dem ich keinen Urlaub mehr brauche. Das heißt natürlich nicht, dass ich keine Herausforderungen mehr zu meistern habe.

Im Laufe meines Lebens konnte ich in vielfältiger Weise Wissen und Erfahrungen sammeln, die ich heute gerne anderen zur Verfügung stelle.

 

Wenn ich also nicht gerade Seelenkleider entwerfe oder beim Malen in Farben bade, lebe ich meine innere Freude beim Tanzen oder im Aikido aus. Doch dazu sage ich später noch ein paar Worte mehr.

Ganz besonders gerne lasse ich Andere an meiner Energie und Erfahrung teilhaben, indem ich sie auf teilweise sehr unterschiedliche Art und Weise durch schwierige Zeiten der Veränderung begleite.

So sehe mich als Mentorin für Veränderungsprozesse, die sich einstellen, wenn wir beginnen, wieder auf unsere innere Stimme zu hören und einen Weg im Einklang mit unserem Seelenplan zu gehen.

Willst Du mehr dazu wissen, dann schau doch mal auf meiner Website zur Transformationsbegleitung  vorbei. Dort findest Du auch Informationen zu meinem Transformationsprogramm „Magic Soul Path“.

Das Horchen auf die innere Stimme hat natürlich auch mich verändert. Plötzlich war da eines Tages die Sehnsucht, einmal eine große Leinwand zu bemalen. Damit begann meine Erfahrung als Künstlerin.

Eine Auflistung meiner bisherigen Ausstellungen findest Du hier.

Meine Arbeit mit Farben ist vielfältig. Entweder entwerfe ich farbenfrohe Seelenkleider oder bade beim Malen in kräftigen Farben.

Doch auch in der Abreit mit menschen spielen farben eine große Rolle. Sie spiegeln sich in der Aura eines menschen wieder und bestimmte Faben können einen Heilprozess fördern oder unterstützen.

Ganz besonders gerne lasse ich Andere nicht nur  an meinem Ausdruck mit Farben, sondern auch an meiner Energie und Erfahrung teilhaben, indem ich sie auf teilweise sehr unterschiedliche Art und Weise durch schwierige Zeiten der Veränderung begleite.

So sehe mich als Mentorin für Veränderungsprozesse, die sich einstellen, wenn wir beginnen, wieder auf unsere innere Stimme zu hören und einen Weg im Einklang mit unserem Seelenplan zu gehen.

Willst Du mehr dazu wissen, dann schau doch mal auf meiner Website zur Transformationsbegleitung  vorbei. Dort findest Du auch Informationen zu meinem Transformationsprogramm „Magic Soul Path“.

Das Horchen auf die innere Stimme hat natürlich auch mich verändert. Plötzlich war da eines Tages die Sehnsucht, einmal eine große Leinwand zu bemalen. Damit begann meine Erfahrung als Künstlerin.

Eine Auflistung meiner bisherigen Ausstellungen findest Du hier.

Augustinum 6
Augustinum 3
Augustinum 1

In der Begegnung mit Farben lernte ich auch das sichtbar zu machen und zum Ausdruck zu bringen, was mit Worten nicht leicht gesagt werden kann.

Als Physikerin begeistert es mich besonders, auf diese Weise die physikalischen Gesetze einmal nicht in Formeln, sondern in Form und Farbe, und vor allem, in ihrer Wirkweise direkt erfahren zu können.

Ach ja, das sagte ich ja noch gar nicht: Tatsächlich bin ich im Ursprungsberuf Physikerin. Der Frage, was die Welt im Innersten zusammenhält, bin ich zunächst in der wissenschaftlichen Welt nachgegangen. Schönheit fand ich auch da. Immer dann, wenn sich mir eine neue Erkenntnis eröffnete und viele Puzzlestücke zusammenkamen, erkannte ich die Schönheit der Schöpfung und empfand eine große Freude in mir.

Nach und nach wurde mir allerdings klar, wie wichtig es ist, auch mich und die Menschen zu verstehen, wenn ich das Leben wirklich verstehen will.

Die Geburt meiner Kinder brachten den ersten großen Shift in mein Leben. Meine beiden Söhne waren mein täglicher Test, wie gut ich den Weg zu meiner Mitte finde und halfen mir als Mutter, auch meine weibliche Seite mehr zu erfahren. Insbesondere in der von Männern dominierten Berufswelt, kam diese meiner Erfahrung nach immer wieder viel zu kurz.

Die vielen Jahre als Physikerin in der Wissenschaft und später in der Automobilindustrie lehrten mich vor allem, auch komplexe Aufgaben zu erfassen und in die Umsetzung zu bringen.

Heute hilft mir diese Erfahrung u. a. beim Gestalten meiner Seelenkleider.

Wenn ich nicht gerade male, nähe oder coache, findet man mich häufig auf der Tanzfläche beim Tango-Tanzen. Ein wunderbarer Ort, um aus dem Kopf ins Sein und in Kontakt mit anderen Menschen zu gelangen.  Und natürlich auch, um die magische Wirkung meiner Seelenkleider zu erforschen.

Auch Aikido bringt mich ganz ins Hier und Jetzt. Diese spezielle Kampfkunstform ist eine weitere Leidenschaft von mir und begleitet mich schon seit vielen Jahren. Sie hilft mir unter anderem, mein Gleichgewicht zu bewahren und körperlich fit zu bleiben.

Welche tiefgreifenden Erkenntnisse für das Leben ich dabei erfahren habe, kannst Du in meiner 5-teiligen Blogserie „Führen und Führen lassen“ nachlesen.

 

„Das Leben ist komplex“ ist einer meiner Lieblingssätze. Er beschreibt so treffend, wie facettenreich sich menschliches Leben zum Ausdruck bringen kann. 

Doch nicht nur beim Malen, im Tango oder im Aikido ist das so. Auch in der Numerologie finden wir die Symbolsprache des Lebens in ihrer elementarsten Form. Das Erstellen numerologischer Geburtscharts ist eine weitere Leidenschaft von mir. Ein Geburtschart gibt ähnlich wie die Astrologie Einblicke in Deinen Seelenplan. Dies ist Teil meiner Arbeit als intuitive Mentorin. Mehr Infos dazu findest Du hier.

 

Wenn Du Fragen hast oder mehr über mich und meine Arbeit erfahren möchtest, schreibe mir gerne eine Mail an as@astridschellenberger.de.

Oder schau auf meiner Website zur Transformationsbegleitung vorbei.

Menü schließen